„Ok Google, mit Stadtwerke Bochum sprechen.“

„Kommunikation wird digital – Kundenservice stets erreichbar.“ – Genau mit diesem Anspruch wurde in den vergangenen Monaten gemeinsam mit den Stadtwerken Bochum getüftelt und gefeilt. Was anfangs noch ein paar Zeilen Code waren, stellt nun einen der ersten Google Assistants für Stadtwerke dar. Stets erreichbar, freundlich und vor allem kundenorientiert.
Und die Resonanz spricht für sich: Mehr als 1.800 Nutzer haben den Google Assistant bereits in puncto Kundenservice und Freundlichkeit testen können – Tendenz steigend. Dabei ist mit dem Launch noch längst nicht Schluss. Demnächst können Kunden und Interessenten der Stadtwerke Bochum auch via Alexa ihren Zählerstand übermitteln, Tarife abfragen oder sich ein individuelles Angebot zukommen lassen. Das virtuelle Kundencenter ist somit nur noch einen simplen Sprachbefehl entfernt.

Pressemitteilung der Stadtwerke Bochum

Den direkten Draht zu den Stadtwerken Bochum gibt es jetzt auch über den Sprachassistenten Google Home: Egal ob Zählerstand übermitteln, Tarife abfragen oder Angebote einholen – die Kunden des Bochumer Energie- und Wasserversorgers können sich per Download des Google Assistants ab sofort über alle Produkte und Dienstleistungen der Stadtwerke informieren und Fragen ganz bequem und rund um die Uhr von zu Hause aus an die Kundenberater richten. In Kürze sind die Services auch über den Sprachassistenten Alexa von Amazon abrufbar.

„Wir setzen konsequent auf die Digitalisierung unserer Kundenservices. Egal ob Online-Kundencenter, Beratungschat oder Sprachassistenzsysteme – unsere Kunden können einfach und komfortabel mit uns in Kontakt treten und ihre Anliegen über die modernen Kommunikationskanäle klären“, erläutert Frank Thiel, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum, die Strategie des Unternehmens als einer der First Mover im Bereich Digitalisierung.

Rund 1.300 Antworten auf mögliche Fragen sind bislang im System hinterlegt. Die Inhalte werden kontinuierlich erweitert. Das gilt für die Strom- und Gastarife der Stadtwerke Bochum, die Energiedienstleistungen des Versorgers ebenso wie für weitere Informationen rund um das Thema Energie. Auch Störungen können per Sprachassistent an die Stadtwerke gemeldet werden. Neue Zählerstände werden direkt an den Kundendienst weitergeleitet und dort geprüft.

Der Google Assistant ist per Smartphone oder PC abrufbar unter: www.assistant.google.com/services.

Selbstverständlich sind die Services kostenlos nutzbar. Der Google Assistant (App downloaden) wird weltweit von rund 500 Millionen* Nutzern verwendet. Die deutsche Version wurde laut Google Play Store bereits 10 Millionen heruntergeladen.

1 Kommentar

  1. Lino Remmler sagt:

    Klasse Beitrag! Hier noch der Link zum Stadtwerke Bochum Assistenten:

    https://assistant.google.com/services/a/uid/00000045be73f8a4

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: